Qualifikation

In Deutschland war bisher der Beruf des Hundetrainers leider nicht geschützt, sodass sich auch Personen, die keinerlei fachliche Ausbildung hatten, als solche bezeichnen und arbeiten durften. Aus eigener Erfahrung mit meinem Hund weiß ich, welch katastrophale Folgen das für den Vierbeiner haben kann. Seit dem 1.August 2014 gilt nun ein geändertes Tierschutzgesetz (§11 Absatz1 Satz1 Nr8 Buchstabe f).

Alle Personen, die gewerblich Hundetraining anbieten, müssen bei der zuständigen Behörde eine Genehmigung beantragen und dafür ihre Sachkunde nachweisen.Ich habe hierfür eine Prüfung zur Zertifizierung als qualifizierter Hundeerzieher und Hundeverhaltensberater bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein abgelegt.

Die Basis für meine zehnjährige Trainertätigkeit, die ich zum Jahresende 2016 beendet habe, lag in der Ausbildung zum professionellen Hundetrainer im Ausbildungszentrum von animal learn unter der Leitung von Clarissa v. Reinhardt im Chiemgau/Bayern. Im Oktober 2006 habe ich dort die Abschlussprüfung des Lehrgangs 2005/2006 erfolgreich bestanden.  Des Weiteren habe ich in 2012/2013 an der Ausbildung "International Dog Trainer Education" bei Turid Rugaas, der international renommierten norwegischen Hundetrainerin und Autorin, teilgenommen.

Zusätzlich besuche ich regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen, um mich über neueste wissenschaftlich Erkenntnisse, die für den Umgang und die Arbeit mit dem Hund wichtig sind, auf dem Laufenden zu halten. Zudem möchte ich dem Hundebesitzer diese und andere interessante Informationen rund um seinen Hund weitergeben.

Somit habe ich mich zu folgenden Themen weitergebildet:

Bellverhalten und taube Hunde
Beschwichtigungssignale
Angst und Aggressionsverhalten
Kommunikation und Lernen
Nasenarbeit und Beschäftigungsmöglichkeiten
Impfen, Schilddrüse, Blutdruck, Kastration
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Umgang mit aggressiven Hunden



Trieb und Motivation, Jagdverhalten
Tierheimhunde, Intergration eines Hundes
Tellington Touch und Blütenessenzen
Ängstliche Hunde und Geräuschempfindlichkeit
Herdenschutzhunde
Gefühle bei Tieren
Ernährung und Gesundheit


Bisher habe ich Vorträge, Seminare und Workshops u.a. von folgenden nationalen und internationalen Fachleuten besucht:

Martina Albert,  Hundetrainerin (D)
Elisabeth Beck, (D)
Marc Bekoff, Professor für Biologie (USA)
Dr. Ute Blaschke-Berthold, Biologin und Hundetrainerin (D)
Immanuel Birmelin, Verhaltensforscher (D)
Günther Bloch, Wolfsforscher (D)
Mirjam Cordt, Hundetrainerin (D)
Barry Eaton, Hundetrainer (England)
Dr. Dorit Feddersen-Petersen, Verhaltensforscherin (D)
Anders Hallgren, Psychologe, Verhaltenstherapeut für Tiere (Schweden)
Prof. Dr. Kurt Kotrschal, Verhaltensforscher (Österreich)
Anne-Lill Kvam, Hundetrainerin (Norwegen)
Dr.med.vet. Michael Lehner, Tierarzt (D)
Joachim Leidhold, Biologe (D)
Patricia McConnell,Verhaltenstherapeutin,Hundetrainerin (USA)
Dr.Adam Miklosi , Verhaltensforscher (Ungarn)
Sabine Neumann, Hundetrainerin (Österreich)
Jan Nijboer, Hundetrainer (Niederlande)
James O’Heare, Hundetrainer (England)
Karen Pryor, Zoologin, Clickertrainerin (USA)
Clarissa v. Reinhardt, Hundetrainerin u. Leiterin von animal learn (D)
Terry Ryan, Hundetrainerin (USA)
Turid Rugaas, Hundetrainerin (Norwegen)
Dorothee Schneider, Hundetrainerin (D)
Martina Scholz, Hundetrainerin (D)
Dr. Sabine Schroll, Tierärztin (Österreich)
Christina Sondermann, (D)
Silvia Weber, Hundetrainerin (D)
Brigid Weinziger (Österreich u. England)
Dr. Sophia Yin, Verhaltensforscherin u. Hundetrainerin (USA)