Hier suchen wir für besondere Hunde ein neues Zuhause.

Luna aus Namibia sucht dringend ein neues Zuhause, sie befindet sich zur Zeit im Tierheim Braunschweig!

Luna1Luna2

Luna sieht aus wie eine Terrier-Pinscher-Mixhündin und ist im Mai 2008 in Namibia geboren. Sie hat eine Schulterhöhe von 40 cm und wiegt ca. 12 kg. Die Süße ist bereits geimpft, gechipt und kastriert und lebt zur Zeit noch in Leipzig, muss ihr Zuhause aber bis spätestens 31.03.2016 verlassen.

Wir haben Luna persönlich kennenlernen dürfen und möchten ihr Frauchen hiermit bei der Vermittlung unterstützen:

Luna wurde im Alter von 4 Monaten von uns aus einem Tierheim in Windhuk, Namibia gerettet. Dort hat sie 6 Jahre bei unserer kleinen Familie in einem Haus mit Garten gelebt. Auf dem gleichen Grundstück wohnte auch ein Paar mit einem älteren Rüden. Luna hat sich mit allen gut verstanden und war auch ein aufmerksamer Wachhund.


Am liebsten ist sie zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung und bei ihr vertrauten Personen ist sie anhänglich und sehr menschenbezogen. Luna braucht ihre Zeit um sich an Neues zu gewöhnen und ist anfangs sehr distanziert und möchte auch erst mal nicht angefasst werden.

Sie ist scheinbar früh traumatisiert worden und reagiert bei Begegnungen mit fremden Menschen und Hunden unsicher und teilweise ängstlich. Dies äußert sich draußen beispielsweise durch Bellen, hektisches Verhalten und Ziehen an der Leine. Mittlerweile haben wir viel trainiert und sie ist auch ruhiger geworden.

Hundebegegnungen sind für Luna aufregend. Wir haben viel gearbeitet und mit einem Halti und positiver Verstärkung kann man sie mittlerweile ablenken. Für Luna wäre ein Haus mit Garten bei hundeerfahrenen Menschen ideal, am liebsten in einer ländlicheren Gegend, ohne Katzen und Kleinkinder. Sie ist immer zufrieden, wenn sie Zuhause ist und bleibt auch gerne allein.

http://www.tierschutz-braunschweig.de/tierheim/tiervermittlung.html

 


Kalle und Lahja

Kalle - Mischling:

Kalle ist am 31.05.2004 geboren, hat eine Schulterhöhe von 56 cm und ein Gewicht von 23 kg. Er ist geimpft, gechipt und kastriert und ein traumschöner schwarzer Rüde, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört und der kein Problem hat lange Waldwanderungen mit Freude zu genießen

Lahja - Husky-Mischling:

Lahja ist am 05.04.2009 geboren, hat eine Schulterhöhe von 56 cm und ein Gewicht von 25 kg. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Sie ist eine Zaubermaus und besticht durch ihr besonderes Aussehen. Sie wünscht sich mit ihrem Kumpel Kalle ein neues und lebenslanges Zuhause.

 

Kalle und Lahja leben am Rande von Berlin und sind zwei sehr gut erzogene Hunde (sie haben beide die Begleithundeprüfung bestanden), die sowohl mit Menschen, als auch mit Rüden und Hündinnen, sowie auch Kleintieren sehr gut verträglich sind – Katzen müssten getestet werden.                     Fremden Menschen treten sie offen, freundlich und entspannt entgegen und haben auch kein Problem damit, wenn diese sie anfassen – Kinder sind auch kein Problem, diese sollten jedoch schon etwas älter sein. Beide können gut alleine bleiben und sind sowohl das Autofahren, als auch öffentliche Verkehrsmittel gewohnt. Sie sind an die städtischen Umweltreize gewöhnt und können problemlos überall mit hingenommen werden. Sie sind es auch gewohnt in großen Hundegruppen im Wald unterwegs zu sein und sind auch im Freilauf gut abrufbar. Sie möchten sowohl körperlich als auch geistig beschäftigt und ausgelastet werden und sind keine Hunde für Couch-Potatos. Auch als Begleiter bei Joggingrunden sind sie mit Spaß dabei, schwimmen finden sie auch super und sie sind auch nicht futterneidisch und Tierarztbesuche wie auch die Fellpflege sind mit ihnen kein Problem.

Diese beiden Zaubermäuse sind einfach ein Traum und wir wünschen uns für sie ein liebevolles und endgültiges neues Zuhause bei Menschen, die einfach diese Hunde in ihr Herz schließen und auch Menschen die noch keine große Hundeerfahrung haben, könnten sicherlich sehr glücklich mit diesen vierbeinigen Familienmitgliedern werden.

Kalle kam im Alter von einem Jahr zu seiner Besitzerin und Lahja wurde als Welpe mit 3 Geschwistern und ihrer Mutter damals aus schlechter Haltung von uns übernommen und kam dann als Welpe zu ihrem Kumpel Kalle.

Da sich die Beiden im Alltag gut ergänzen und sich auch gegenseitig Sicherheit geben, möchten wir erst mal versuchen ein gemeinsames zu Hause für diese beiden tollen Hunde zu finden.

Derzeit leben beide Hunde noch bei ihrer Besitzerin am Rande von Berlin!

Eine Vermittlung erfolgt nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Nachkontrollen.


Ansprechpartner:

Tierschutzorganisation Knutschkugel

Telefon: 030/81499060                                      Mail: andrea@knutschkugel.com